Vegan

Schlagwort: Vegan
nachhaltig wirtschaften vegane Mode bei Vegatar
Green EconomyGrüne VisionäreNachhaltigkeitWarriors of Change

Nachhaltig wirtschaften: im Gespräch mit Vegatar-Gründer Stanley

Nachhaltig wirtschaften – vor dieser Herausforderung stehen immer mehr Unternehmer. Einige Vorbildunternehmer nehmen sich dieses Thema bereits intensiv an. Zu ihnen gehört auch Stanley Kleindienst. Immer stark mit der Natur verbunden, kam er eines Tages zu der Einsicht, dass es keinen anderen Weg für ihn geben würde, als selbst ein nachhaltiges Business aufzubauen. Um wirklich zur Verbesserung der Wirtschaft und Umwelt beizutragen, entschied sich der heutige vegane Online-Unternehmer und Fitness Coach, seinen alten Lebensstil komplett hinter sich zu lassen und einen Neubeginn zu starten – und der Welt etwas zurückzugeben.

Im Interview berichtet uns der Sozialunternehmer und grüne Visionär, was ihn zu seinem jetzigen Business bewegt hat, was es bedeutet, nachhaltig zu wirtschaften und was wir als Kollektiv tun können, um gemeinsam eine nachhaltige Wirtschaft und Lebensweise Realität werden zu lassen.

Artikel lesen

Mit leichtem Gepäck - Die Schwere des Lebens ablegen
Digital LifeGreen MarketingKonsumZielgruppen

Mit leichtem Gepäck – Die Schwere des Lebens ablegen

Warum wir in diesem Sommer die Hände frei haben möchten

Luxus wird solide

Nie zuvor war der Wunsch so ausgeprägt, die Hände frei zu haben, wie in diesem Sommer.  Vor allem in der Mode zeigt sich, dass die heutigen Herausforderungen nicht mehr mit Gold und Glitzer übertüncht werden können. Um die gegenwärtigen Probleme zu schultern, brauchen wir das Solide und den praktischen „Zugriff“ auf die Dinge des Lebens. Dabei müssen Kopf und Hände frei sein.

von Dr. Alexandra Hildebrandt

Artikel lesen

Edeka Imageaufbau & Green Marketing mit Veganz, Alnatura & Nachhaltigkeit
ErnährungGreen EconomyNachhaltigkeitNachhaltigkeitsmanagement

Edeka – Imageaufbau mit Vegan & Nachhaltigkeit

Edeka avanciert zum grünen Supermarkt – und erschließt sich eine neue Zielgruppe: Veganer, Vegetarier und bewusste Verbraucher (LOHAS).

Deutschlands größter Lebensmittelhändler hat sein Sortiment in den letzten Monaten großzügig aufgestockt: mit veganen Bio-Produkten. Dabei hat sich Edeka mit Veganz und Alnatura nicht nur zwei große Marken mit ins Boot geholt. Auch das Marketingkonzept der Supermarktkette setzt seit einiger Zeit verstärkt auf grün und Nachhaltigkeit. Was bewegt das Edekamanagement, den „grünen Weg“ zu gehen? Und was können andere Unternehmen von der Marketing und Branding-Strategie Edekas lernen?

Artikel lesen

Alnatura & dm Drogerie Markt-Kette - Chronologie einer Freundschaft
Business TransformationGreen EconomyGrüne Visionäre

Alnatura & dm Drogerie Markt beenden Streit

Die Geschichte von Alnatura und der dm Drogerie Markt-Kette – Chronologie einer langen Freundschaft.

Conscious Consumerism ist feste Variable in der Green Economy. Grob übersetzt: bewusster Konsum wird im grünen Sektor groß geschrieben. Wer diese Begriffe hört, hat sicher gleich ein stereotypes Bild vor Augen: Jutebeutel tragende „Ökos“, die in einer sich selbst versorgenden Community leben und Obst und Gemüse selbst anbauen. Gar nicht so verkehrt. Denn Menschen, die nachhaltig leben, sind Minimalisten: alles wird auf das Nötigste reduziert. Der bewusste Verbraucher verzichtet auf Konsumartikel, um möglichst unabhängig vom Markt zu sein. Auf Profitgier, Wettbewerbsstreben und egoistisches Verschwendertum wird mit Selbstversorgung, Food Sharing und Upcycling geantwortet. So zumindest die Annahme.

Artikel lesen