Edeka

Schlagwort: Edeka
Green Marketing: Edeka & der Mega-Trend Nachhaltigkeit
Green EconomyGreen MarketingLohasNachhaltigkeitNachhaltigkeitsmanagement

Green Marketing: Edeka & der Mega-Trend Nachhaltigkeit (Teil 3)

Immer mehr Unternehmen erkennen den Nachhaltigkeits-Trend. Auch im Marketing hat sich dadurch in den letzten Jahren eine neue Sparte herausgebildet: Green Marketing. Wie effektiv sind die Bemühungen von Unternehmen, das Thema Nachhaltigkeit in die Unternehmensphilosophie zu integrieren? Lohnt sich eine Neuausrichtung? In unserer Edeka-Artikelserie haben wir uns einmal näher angeschaut, wie eine Green Marketing Strategie aussehen kann und was es zu beachten gilt. 

Artikel lesen

Neu im Edeka Angebot: Alnatura & das neue Edeka-Branding
Green EconomyGreen MarketingGrüne VisionäreNachhaltigkeitsmanagementStrategisches Marketing

Edeka Angebot erweitert durch Alnatura – Imageaufbau 2.0 (Teil 2)

Wie wird ein konventionelles Unternehmen glaubhaft und Stück für Stück grün? Die Supermarktkette EDEKA macht es vor und schafft ein neues nachhaltiges EDEKA Angebot.

Wie erlangt  man schnell Aufmerksamkeit und Ansehen? Richtig: man tut sich mit bereits beliebten und erfolgreichen Menschen zusammen. Auch in der Wirtschaft funktioniert dieses Konzept. Hier hat sich der Begriff des Branding etabliert. Er beschreibt den Entwicklungsprozess einer Marke zu seinem Aushängeschild. Ziel des Branding ist es, eine Marke mit bestimmten Assoziationen und Emotionen zu besetzen und somit die gesamte Außenwahrnehmung eines Unternehmens zu steuern. Am neuen Edeka Angebot lässt sich derzeit wunderbar ablesen, wie Deutschlands größter Lebensmittelmarkt das eigene Image mithilfe der Themen Nachhaltigkeit, Bio und „grün“ stärkt.

Artikel lesen

Edeka Imageaufbau & Green Marketing mit Veganz, Alnatura & Nachhaltigkeit
ErnährungGreen EconomyNachhaltigkeitNachhaltigkeitsmanagement

Edeka – Imageaufbau mit Vegan & Nachhaltigkeit

Edeka avanciert zum grünen Supermarkt – und erschließt sich eine neue Zielgruppe: Veganer, Vegetarier und bewusste Verbraucher (LOHAS).

Deutschlands größter Lebensmittelhändler hat sein Sortiment in den letzten Monaten großzügig aufgestockt: mit veganen Bio-Produkten. Dabei hat sich Edeka mit Veganz und Alnatura nicht nur zwei große Marken mit ins Boot geholt. Auch das Marketingkonzept der Supermarktkette setzt seit einiger Zeit verstärkt auf grün und Nachhaltigkeit. Was bewegt das Edekamanagement, den „grünen Weg“ zu gehen? Und was können andere Unternehmen von der Marketing und Branding-Strategie Edekas lernen?

Artikel lesen

Alnatura & dm Drogerie Markt-Kette - Chronologie einer Freundschaft
Business TransformationGreen EconomyGrüne Visionäre

Alnatura & dm Drogerie Markt beenden Streit

Die Geschichte von Alnatura und der dm Drogerie Markt-Kette – Chronologie einer langen Freundschaft.

Conscious Consumerism ist feste Variable in der Green Economy. Grob übersetzt: bewusster Konsum wird im grünen Sektor groß geschrieben. Wer diese Begriffe hört, hat sicher gleich ein stereotypes Bild vor Augen: Jutebeutel tragende „Ökos“, die in einer sich selbst versorgenden Community leben und Obst und Gemüse selbst anbauen. Gar nicht so verkehrt. Denn Menschen, die nachhaltig leben, sind Minimalisten: alles wird auf das Nötigste reduziert. Der bewusste Verbraucher verzichtet auf Konsumartikel, um möglichst unabhängig vom Markt zu sein. Auf Profitgier, Wettbewerbsstreben und egoistisches Verschwendertum wird mit Selbstversorgung, Food Sharing und Upcycling geantwortet. So zumindest die Annahme.

Artikel lesen