Sparbuch war gestern – wer wirklich sinnvoll investieren will und vom Ersparten noch einen Gewinn abschlagen möchte, der entscheidet sich für Risikoinvestitionen. Doch so manch einen schlägt es bereits beim Hören des Wortes „Risiko“ in die Flucht. Seit einiger Zeit gibt es nun neue Anlagemöglichkeiten für Investoren und all diejenigen, die es noch werden möchten. Sie versprechen mehr Sicherheit, mehr Selbstbestimmung und höhere Rentabilität. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Investoren sind keine Elite mehr

Investoren, auch Business Angels genannt, sind als Risikokapitalgeber mit den Regeln, Hürden und Chancen von Anlagen vertraut. Gerade wer in Unternehmen investiert, weiß, wie der Markt funktioniert: welche Investitionen sich rentieren und welche Produktideen zukunftsträchtig sind. Anleger wissen auch: Investitionen lohnen sich besonders dann, wenn das investierte Produkt oder die Dienstleistung auf ein derzeitiges oder zu erwartendes Bedürfnis eingeht und starkes Unternehmenswachstum zu erwarten ist. Zukunftsträchtige Investitionen werfen dann besonders hohe Renditen ab.

Lukrative Investmentchancen nun auch für Privatanleger

Bisher war das Investieren in und Beteiligen an Jungunternehmen überwiegend professionellen Venture-Capital-Gesellschaften vorbehalten. Seit einigen Jahren können nun auch Privatanleger in Eigenregie einfach online Investments tätigen und vom wirtschaftlichen Gewinn von Unternehmen profitieren. Crowdinvesting macht’s möglich!

Crowdinvesting: neue Chancen für neu-Investoren

Investoren profitieren von Nachhaltigkeit

Win-Win mal anders: Investoren kommen durch die Investition in grüne Projekte, wie man sie auf Crowdinvesting-Plattformen findet, auf ihre Kosten – und leisten gleichzeitig einen positiven Beitrag für Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft

In unserem letzten Artikel haben wir Ihnen bereits spannende grüne Crowdfunding-Plattformen vorgestellt. Beim reward-based Crowdfunding können Sie interessante und innovative Projekte unterstützen und erhalten als Dank für Ihre finanzielle Beteiligung ein Tauschgut (Goodie). Crowdinvesting ist eine weitere Form des Crowdfunding. Hier kommen vor allem diejenigen auf ihre Kosten, die ohnehin ihr Geld langfristig anlegen oder investieren möchten.

Haben Sie aber je den Gedanken in Erwägung gezogen, dass Sie mit Ihren Investitionen auch noch einen guten Zweck erfüllen können, der über Ihren eigenen Profit hinausgeht? Können Sie sich vorstellen, dass Sie zu einer nachhaltigen Wirtschaft und bewusstem Konsum beitragen können und unseren Planeten damit maßgeblich schützen? Genau dies bieten nachhaltige Geldanlagen.

Wie Investoren Nachhaltigkeit fördern und davon profitieren

Wer Geld anlegen will und sich Wachstum aus dem angelegten Geld erhofft, sollte bereit sein, Risiken einzugehen. Viele Investoren setzten bisher auf herkömmliche Geldanlagen, wie Immobilien, Aktien oder Darlehen. Ein Großteil der Menschen steht Risikoinvestitionen jedoch eher kritisch gegenüber. Was mit dem investierten und angelegten Geld letztlich passiert, ist nicht immer nachzuvollziehen. Dies verunsichert viele Menschen und lässt sie letztlich gegen die Investition in Geldanlagen entscheiden.

Wenn Sie Geldinvestitionen bisher zwar in Erwägung zogen, aber die Skepsis überwog, dann bietet Crowdfunding bzw. Crowdinvesting nicht nur für neu-Investoren spannende, sichere und lukrative Investitionsmöglichkeiten.

Was ist Crowdinvesting?

Crowdinvesting (eine Unterform von Crowdfunding) ist eine Finanzierungsform für Projekte, bei der sich Investoren durch die Vergabe von Krediten an der Realisierung nachhaltiger Projekte beteiligen können und zeitgleich einen positiven Beitrag für Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft leisten.

Mit Investitionen in grüne Projekte entscheiden Sie selbstbestimmt, wofür Ihr Geld arbeitet und profitieren von den hohen Renditen, die diese Crowdinvesting-Projekte bieten.

Investoren hohe Renditen bei Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit rentiert sich: die „greentec“ Branche boomt. Daher können Investoren, die in nachhaltige Projekte und Unternehmen investieren, mit besonders lukrativen und hohen Renditen rechnen

Auf Crowdinvesting-Plattformen finden Sie viele spannende nachhaltige Projekte, denen Sie mit Ihrer Investition helfen können, realisiert zu werden. Hier kann jeder investieren, der volljährig ist, über ein deutsches Bankkonto verfügt und an nachhaltigen Geldanlagen interessiert ist.

Wenn Sie bisher unschlüssig waren, wie und wo Ihr Geld wohl am besten aufgehoben ist, dann lassen Sie sich von den vielfältigen und vielversprechenden Optionen grüner Investments inspirieren.

Wir haben für Sie die 6 besten grünen Crowdinvestment-Plattformen herausgesucht.

Die 6 besten grünen Crowdinvesting-Plattformen für Investoren

1. bettervest

Viele Unternehmen agieren leider immer noch nach dem Motto: „Wenn der der Profit stimmt, sind wir erfolgreich.“ Dass diese Einstellung nicht mehr zeitgemäß ist und ein ganzheitliches Umdenken über den Unternehmensgewinn hinaus erforderlich ist, wird spätestens dann klar, wenn die Energiebilanz ins Spiel kommt. Jede unserer Handlungen und Entscheidungen hat Auswirkungen auf unsere Umwelt – ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Früher oder später werden wir die Folgen unserer Handlungen spüren müssen.

Insbesondere Unternehmen übernehmen dabei eine einflussreiche Rolle – im negativen wie positiven Sinne. Dies führt unweigerlich dazu, dass wir Unternehmenserfolg neu definieren müssen. Denn wahrer Erfolg heißt heute, ganzheitlich zu denken und nachhaltig zu wirtschaften!

Eine Entwicklung in diese Richtung ist seit einigen Jahren bereits zu erkennen: immer mehr Unternehmer (allen voran die „Social Entrepreneurs“) achten bei Ihren Produkterfindungen und Dienstleistungen auf ressourcenschonende und energieeffiziente Herstellung und Materialauswahl. Auf diese Weise kann der CO2-Ausstoß reduziert und die Energiewende beschleunigt werden.

Möchten Sie dazu beitragen, dass nachhaltige Unternehmen zukünftig unsere Wirtschaft prägen und lenken? Auf der Crowdinvesting-Plattform bettervest finden Sie eine große Auswahl umweltfreundlicher Unternehmen, denen Sie zum Erfolg verhelfen können und sich somit aktiv am Klimaschutz beteiligen.

Bettervest bietet eine neue Form der nachhaltigen Anlage. Es ist die erste Crowdinvesting-Plattform, auf der Sie in Energieeffizienzprojekte von Unternehmen, Kommunen, Vereinen oder anderen Institutionen investieren können.

So werden Sie Investor bei bettervest

Anders als andere Crowdinvesting-Plattformen es handhaben, beteiligen Sie sich mit Ihren Investitionen nicht direkt am Unternehmensgewinn, sondern werden im Gegenzug an den finanziellen Einsparungen beteiligt. Damit sich Ihre finanzielle Teilhaben auch für Sie rentiert, achtet bettervest bei der Auswahl der Projekte darauf, dass möglichst hohe Kosten- und Energieeinsparungen erzielt werden. Auf diese Weise können Sie mit Renditen von über 5% rechnen. Ihr Anteil wird Ihnen dann jährlich bis zum Vertragsende ausgezahlt.

Auch hier sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie mit Ihrer Investition das Risiko eines Totalverlust eingehen. Andererseits bieten die vergleichsweise hohen Renditen eine einmalige Chance, langfristig von Ihren Investitionen zu profitieren.

Experten gehen davon aus, dass die Energiewende auf die Unterstützung privater Investoren angewiesen ist. Mit Ihrer Unterstützen leisten Sie also einen beachtlichen Beitrag für eine bessere Zukunft.

Erfolgreiche und laufende Kampagnen bei bettervest

2 Solarcontainer mit Speicher für Djoliba in Mali

„Die Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG hat mit bettervest bereits im April 2015 den ersten mobilen Solarcontainer als Mietkaufmodell via Crowdfunding finanziert. Gemeinsam mit gespendeten LEDs von Lumindo wurde das Dorf Mourdiah in Mali mit Strom und Licht versorgt. Der angefragte Fremdkapital-Anteil für die Realisierung des Pilotprojektes betrug 107.700 € und kam in nur 72 Stunden zusammen. Das Projekt hat den Investoren eine jährliche Verzinsung von 9 % über eine Laufzeit von 7 Jahren geboten. Der Container wurde in Mali im Dezember 2015 in Betrieb genommen und die erste Annuitätenzahlung des ersten Pilotprojektes erfolgte vor wenigen Tagen und wurde bereits an die Investoren ausgeschüttet.“  (Quelle: bettervest.com)

Ein Einblick in die Solarcontainer-Kampagne: Zahlen und Fakten:

  • 7,25% Rendite
  • 103,2t CO2 Einsparung
  • 8 Jahre Laufzeit
  • 100% effizienter
  • 346.500€ benötigt
  • 210.300€ von 289 Investoren
  • Fundingschwelle: 173.250€

2. Leih Deiner Umwelt Geld

Ob Photovoltaik- oder Windkraftanlagen, Blockheizkraftwerke, Biomasseheizwerke, Biogasveredelungsanlagen oder andere Energieeffizienzmaßnahmen – diese und weitere umweltfördernde Projekte konnten bereits seit Gründung der Online Crowdinvesting-Plattform (ein Projekt der Crowd Desk GmbH) „Leih deiner Umwelt Geld“ vom Schwarm finanziert werden.

Die Onlineplattform mit Sitz in Frankfurt am Main bietet Bürgern, die auf der Suche nach sinnvollen Geldanlagen mit sozialem Mehrwert und zeitgleich attraktiven Renditen sind, eine Vielzahl interessanter Investitionsmöglichkeiten.

Auch privatwirtschaftliche Unternehmer kommen auf der Online-Plattform auf ihre Kosten. Denn mit Crowdinvesting haben sie erstmals Zugriff auf eine alternative, von Banken unabhängige Finanzierungsquelle.

Erstmals haben Bürger bei Crowdfunding-Plattformen wie Leih deiner Umwelt Geld die Möglichkeit, mit der Vergabe von Umweltkrediten an lukrative Projekte selbst ökologische Verantwortung zu übernehmen und aktiv die Energiewende mit voranzutreiben – letzteres betrifft vor allem auch die Projektinitiatoren.

Umweltkredit als Geldanlage

Einfach, übersichtlich und transparent – darauf legten die Gründer besonderen Wert, als sie die Online-Crowdinvesting Plattform gründeten. In Abstimmung mit einer führenden Wirtschaftskanzlei haben sie sich daher auf einen standardisierten Umweltkredit geeinigt, der lediglich eine DIN A4-Seite umfasst, projektunabhängig eingesetzt werden kann und verbraucherschutzrechtliche Aspekte laut Vorgaben des Bundesministerium für Verbraucherschutz berücksichtigt.

Mit dem Umweltkredit erhalten Bürgerinnen und Bürger erstmals die Gelegenheit, sich bereits mit kleinen Investitionsbeträgen an Projekten zu beteiligen, die sich insbesondere durch ihren Fokus auf ökologische, soziale und ethische Aspekte auszeichnen.

Leih deiner Umwelt Geld agiert dabei lediglich als Vermittlungsplattform, Ansprechpartner und Berater zwischen den Vertragspartnern: dem Projektgeber/ Kreditnehmer( in der Regel ein Unternehmen in privater Rechtsform) und Unterstützer/ privater Investor (Kreditgeber). Die Investitionsbeiträge befinden sich dabei nicht in Hand der Crowdfunding-Plattform sondern werden auf ein Treuhandkonto übertragen bis das Projekt erfolgreich finanziert wurde. Anschließend wird das gesammelte Geld auf das Konto des Projektinitiators überwiesen, das er bei der Registrierung als Zielkonto angegeben hat.

So werden Sie Investor bei Leih deiner Umwelt Geld

Bei LeihDeinerUmweltGeld werden sie in wenigen Schritten zum Investor. Dabei vergeben Sie einen Wunschprojekt einen Umweltkredit. Leih deiner Umwelt Geld bietet Ihnen dabei modernen Kundenservice und eine sichere und kostenfreie Abwicklung.

1. Wählen Sie ein Umweltkreditprojekt aus
Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick in der Projektübersicht und wählen Sie ein für Sie interessantes Projekt. Dort erfahren Sie Projektdetails, wie Fotos, aktueller Entwicklungsstand, Informationen über den Projektträger sowie wichtige Fakten, Zahlen und Termine und können mit einem Klick den Umweltkredit vergeben.
2. Vergeben Sie Ihren Umweltkredit
Klicken Sie auf „Umweltkredit vergeben“ um den Vergabeprozess zu initiieren. Nachdem Sie Ihre persönlichen Angaben gemacht haben, erhalten Sie den Kreditvertrag und die Bankverbindung zur Überweisung Ihres Kreditbetrags.
3. Lehnen Sie sich einfach zurückLeih deiner Umwelt Geld übernimmt für Sie den Rest und sorgt dafür, dass Zins- und Tilgungszahlungen pünktlich auf Ihrem Konto erscheinen. In Ihrem Benutzerkonto können Sie zukünftige Auszahlungstermine einsehen und finden dort auch Ihre Daten und Verträge.

Vorteile für Investoren bei Leih deiner Umwelt Geld

Gehören Sie zu den Investoren, die Wert auf Unabhängigkeit legen und gern selbstbestimmt und den eigenen Werten entsprechend Investitionsentscheidungen treffen möchten? Dann kommen Sie bei Leih deiner Umwelt Geld auf Ihre Kosten. Denn mit der Vergabe des Umweltkredits haben Sie die Möglichkeit, sich vom vorherrschenden Finanzsystem zu emanzipieren. Dabei entstehen im Vergleich zu konventionellen Beteiligungen keinerlei Extrakosten. Dies trifft übrigens auch zu, wenn Sie sich entscheiden Projektträger zu werden: hier sparen Sie bis zu 80% an Verwaltungsgebühren.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • attraktive Rendite: durch den Verzicht auf erfolgsabhängige und andere Gebühren beim Umweltkredit profitieren Sie
  • nachhaltig: Investieren Sie mit gutem Gewissen in nachhaltige ökologische, soziale und ethische Projekte
  • transparent: als Investor haben Sie Einblick in alle relevanten Informationen zum Investititonsprojekt
  • lukrativ: regelmäßige Marktanalyse und unkomplizierte Abwicklungsprozesse
  • einfach: leicht verständliche Kreditvergabe, auch für Einsteiger

3. Econeers

Econeers hat eine Vision: die Basis der Gesellschaft, also die Bürger, ermächtigen – und zwar durch die aktive, faire und transparente Teilnahme an der Energiewende!

Die deutsche Crowdfunding-Plattform und Schwesterplattform von Seedmatch, bietet Investoren zukunftsträchtige, sinnvolle grüne und festverzinste Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Energieeffizienz, nachhaltige und erneuerbare Energien wie Solarenergie, Windenergie und Wasserkraft. Mit Crowdfunding bzw. Crowdinvesting können erstmals eine Vielzahl von Menschen gemeinsam verantwortungsvolle Investitionen tätigen UND einen positiven Beitrag für Umwelt und Wirtschaft leisten.

Der Name Econeers bezeichnet dabei Sie, die Investoren, und steht für

  • ECOlogy – Ein grünes Bewusstsein: Die gelebte Erkenntnis, dass wir mit der Endlichkeit der fossilen Brennstoffe, der Klimaerwärmung und unserer Umwelt bewusster umgehen und die natürlichen Ressourcen schonen müssen.
  • ECOnomy – Wirtschaftliche Potentiale der Energiewende: Grüne Projekte mit einem vernünftigen wirtschaftlichen Fundament bieten die Chance auf attraktive Renditen und sind eine sinnvolle Möglichkeit der Geldanlage.
  • EngiNEERS – Mit einem Investment bei Econeers fördern die Investoren die Weiterentwicklung grüner Technologien: Indem die Nachfrage für solche Angebote steigt, sind die Forscher und Unternehmen motivierter, hier Innovationen zu entwickeln. Damit werden die Investoren zu den “Ingenieuren der Energiewende”.
  • PioNEERS – Die Energiewende beginnt: Investoren, die schon heute auf grüne Energien setzen, sind Vorreiter, Trendsetter und Early Adopters. Pioniere sind essentiell um eine große und nachhaltige Entwicklung zu schaffen.

(Quelle: Econeers)

 So profitieren Investoren bei Econeers

Der standardisierte und unkomplizierte Investmentprozess macht es Econeers-Investoren einfach:

1. Melden Sie sich kostenlos auf der Plattform an 
2. Wählen Sie ein Investmentangebot aus
3. Investieren Sie in und managen Sie ganz einfach online ein oder mehrere Projekte
4. Profitieren Sie langfristig von der festen jährlichen Verzinsung 

4. Bürgerzins

Bei Bürgerzins können Anleger und Investoren bereits mit kleinen Beträgen ökologische und erfolgsversprechende Projekte unterstützen und gleichzeitig profitieren und sich für Gesellschaft und Umwelt einsetzen.

Was Investoren bei Bürgerzins erwartet

Bei Bürgerzins finden Sie Projekte mit Mehrwert. Die Werte „Leidenschaft, Wirtschaftlichkeit, regionaler Nutzen und soziale & ökologische Nachhaltigkeit“ stehen dabei bei der Auswahl der Projekte im Vordergrund.
Die Vorzüge für Investoren bei Bürgerzins

  • Transparenz: Sie wissen zu jeder Zeit, wofür Ihr Geld eingesetzt wird. Durch die Mitsprache und Mitgestaltung der Crowd entsteht eine hohe Transparenz und Vertrauensbasis
  • Selbstbestimmung: eine Gesellschaft kann nur so stark sein, wie der einzelne Bürger. Die Crowd sorgt dafür dass die Gesellschaft gestärkt wird und Menschen mit guten Ideen gefördert werden und Investoren im Gegenzug an den Gewinnen teilhaben
  • Win-Win: Anleger und Investoren erhalten bei Bürgerzins überdurchschnittliche Rendite; Projektinitiatoren haben die Möglichkeit, eigene Projekte zu realisieren
  • Flexibilität: senken Sie Ihr Verlustrisiko indem Sie Ihre Investments auf verschiedene Projekte verteilen – so erhalten Sie Sicherheit und profitieren dennoch von hohen Renditen

So profitieren Investoren bei bürgerzins

1. Melden Sie sich auf der Crowdinvesting-Plattform bürgerzins kostenlos an
2. Sie möchten Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit bei Ihren Anlagen vereinen? Entscheiden Sie sich für eines der sorgfältig ausgewählten nachhaltigen Projekte und erfahren Sie über Projektbetreiber, Zahlen und Fakten zum Projekt.
3. Legen Sie Ihre Investitionssumme fest – diese können Sie auch auf mehrere Projekte verteilen
4. Bestätigen Sie Ihre Projektinvestition. Der Investmentvertrag kann ganz einfach und sicher online unterzeichnet werden und auch Ihre Zahlung läuft über einen geschützten Überweisungsträger.
5. Nun beteiligen Sie sich aktiv am Wohl der Gesellschaft und profitieren von den jährlichen Renditen.

5. EnergieCrowd

Bei EnergieCrowd investieren Sie bereits nachhaltig ab 250€ in erneuerbare Energien und Projekten aus dem Bereich Energieeffizienz.

Die Nutzung von EnergieCrowd ist kostenfrei und erlaubt einfache Handhabung. Was bisher ausschließlich institutionellen Investoren vorbehalten war, ist nun bei EnergieCrowd auch für Sie möglich: als Investor bei EnergieCrowd können Sie selbstbestimmt Investitionen tätigen, verfügen über Ihren eigenen Online-Verwaltungsbereich und profitieren langfristig vom Wachstumsmarkt der Erneuerbaren Energien.

So profitieren Investoren bei EnergieCrowd

1. Registrieren Sie sich bei EnergieCrowd kostenfrei und füllen Sie ihr Profil aus. Anschließend haben Sie Einsicht in Detailinformationen wie Exposés, Musterverträge etc.
2. Stöbern Sie in der Projektübersicht und stellen Sie dem Kundenservice persönliche Fragen zu den einzelnen Projekten oder zum Ablauf des Investitionsprozesses. Sie können sowohl privat als auch als Gesellschaft investieren.
3. Profitieren Sie von attraktiven Renditen und beobachten Sie Projektentwicklung und Beteiligungen unter der Rubrik „Mein Konto“

6. tamaota

Die in Deutschland und der Schweiz ansässige Crowdfunding-Plattform Tāmaota setzt auf die „triple-bottom-line“: nachhaltig, sozial und rentabel. Sie bietet Investoren Investmentmöglichkeiten aus den Bereichen klimaeffiziente Technologien und Dienstleistungen, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.
Investoren profitieren dabei von den Zukunftschancen der „greentec“-Branche: modernsten, nachhaltigen Technologien, wie beispielsweise intelligente Stromnetze (smart grids), neuartige Recycling-Technologien und innovative Software, wie Smartphone-Apps.

So profitieren Investoren bei tamaota

1. Nachdem die Projekte bei tamaota die Vorschlagphase durchlaufen und zu investierbaren Projekten deklariert wurden, können Sie sich ein spannendes Projekt heraussuchen und Ihren Investitionsbetrag auswählen. In Ihrer Bestätigungsmail erhalten Sie alle notwendigen Daten wie Zahlungsdetails, Investitionsvertrag und Informationen zum Treuhandkonto, auf das Sie Ihre Investitionssumme überweisen.
2. Sobald die Phase der Kapitalbeschaffung erfolgreich beendet ist, hat das Projektinitiator Zugriff auf die Investitionsbeiträge und kann sein Projekt realisieren. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie Ihre anteiligen Auszahlungen. Bei nicht-Erreichen der Finanzierungsschwelle erhalten Sie Ihre Investitionssumme zurück.
3. Auch nach Fertigstellen des Projektes erhalten Sie je nach Vertragsvereinbarung Ihre Rendite. Nach Ablauf des Vertrages, erhalten Sie dann Ihre gesamte Investitionssumme zurück. Ihren Gewinn können Sie anschließend wieder in neue Projekte investieren. So leisten Sie dauerhaft einen positiven Beitrag und profitieren gleichermaßen.

Fazit: Mit Crowdinvesting werden Investoren zu Change Agents für die Green Economy

Crowdinvesting wird unser Wirtschaftssystem wie wir es kennen revolutionieren – und tut es bereits. Noch nie konnten Bürger so aktiv an der Gestaltung der Wirtschaft teilnehmen, wie durch Crowdfunding und Crowdinvesting. Diese neuartigen Finanzierungskonzepte setzen auf die Kraft der Massen und auf das Recht der Selbstbestimmung eines jeden Bürgers.

Als Investor von Crowdfundingprojekten profitieren Sie mannigfaltig:

  • nachhaltige Projekte sind zukunftsträchtig und versprechen hohe Renditen
  • Kreative Köpfe und Unternehmer können erstmals unabhängig von institutionellen Kapitalgebern Projekte verwirklichen
  • jeder volljährige Bürger kann sich durch private Investitionen an der Realisierung von interessanten Projekten beteiligen
  • Crowdfunding ist einfach, sicher und langfristig rentabel
  • viele Crowdfunding und Crowdinvesting-Plattformen bieten kostenlose Registrierung und Teilnahme
  • Ihr Geld wird sinnvoll eingesetzt, Sie profitieren von den Unternehmensgewinnen und beteiligen sich proaktiv an der Energiewende

Wie steht es um Sie? Hat sich Ihre ursprüngliche Skepsis gegenüber Kapitalanlagen etwas gelegt? Haben Sie Lust, selbst Investor zu werden oder einen langersehnten Traum des eigenen Unternehmens zu verwirklichen? Werden Sie Teil der Crowd. Nur gemeinsam können wir für wirklichen Wandel sorgen!

Sind auch Sie ein #WarriorOfChange?

Wir sind stets auf der Suche nach Menschen, Unternehmern, kreativen Köpfen, die gemeinsam mit uns die Welt ein Stück grüner machen wollen. Dabei unterstützen wir insbesondere Unternehmen aus dem Nachhaltigkeits- aber auch Ökosozialen Sektor mit maßgeschneiderten grünen Online Marketing Lösungen – für Ihren Erfolg und eine grünere Welt.

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch: 

phone: +49 69 57808077

eMail:  info@ska-network.com

SKA Network – We empower Warriors of Change


Quellen:

Bildquellen

anna.berzbach@ska-network.com'

von Anna Berzbach

Anna Berzbach ist Online Redakteurin bei SKA Network. Als Kultur- und Sprachliebhaberin hat sie Nordamerika-Studien und Spanisch an der FU Berlin studiert. Schon früh legte sie Wert auf eine bewusste Lebensweise und nachhaltigen Konsum. Sie kauft Bio und ernährt sich überwiegend vegan. Digitale Medien schätzt Anna insbesondere wegen deren Möglichkeiten zur Förderung von Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstem Denken und Handeln. „Nirgendwo anders erreichen positive Botschaften so viele Menschen in so kurzer Zeit“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.