Früher war Hermann Ricker (heute nennt er sich Han Shan) erfolgreicher Unternehmer, wurde mit Spielzeug zum Millionär. Nach einem schweren #Autounfall 1996, der ihn fast das Leben kostete änderte er nicht nur seinen Namen in Han Shan sondern verschenkt seine Firma Hermann Technologies den mehr als 1.000 Angestellten seine Firma und predigt seither eine ganz andere Botschaft – Verzicht macht glücklich.

Mit dem, was er damals erlebte, und der Lehre, die er daraus zog, beeinflusst er bis heute ganze Managergenerationen. Seine wichtigsten Botschaften: Materieller Erfolg verhilft weder zu Weisheit noch Zufriedenheit. Und wer ein Unternehmen auf Dauer gut führen will, muss lernen, zu geben und nicht nur zu nehmen.

Er nennt sich im Scherz selbst Manager des Spirituellen. Heute schreibt #HanShan Bücher, hält Seminare und Vorträge in seinem Meditationszentrum Nava Disk in #Thailand für Manager die ihr Wissen in der buddhistischen Lehre vertiefen wollen um emotional bessre Unternehmensführer zu werden. Han Shan, ein #VisionärDerNachhaltigkeit und wahrhaft ein #WarriorOfChange.

 

Mehr über Han Shan und seine Bücher

Mit sich selbst und anderen in Harmonie leben, die Anforderungen von Beruf und Alltag gelassen annehmen und eine gelingende Partnerschaft ermöglichen Han Shan gibt uns hochwirksame Achtsamkeitstechniken an die Hand, mit denen wir uns von Konditionierungen befreien und unser wahres Potenzial erschließen können.

Damit lernen wir, die uns gegebenen Energien wahrzunehmen, zu stärken und dauszubalancierenAlles, was wir für Glück und innere Harmonie brauchen, ist bereits in uns angelegt wir müssen nur lernen, es anzunehmen. Han Shan, der Millionär, der zum Bettelmönch wurde, entwickelte mit dem INSIGHT Mind Focusing ein Achtsamkeitstraining, das uns einen direkten Zugang zu unserem wahren Selbst und unserem verborgenen Potenzial ermöglicht.

Eine Rückbesinnung auf ethische Werte wie Mitgefühl, universelle Liebe, Mitfreude und mentale Ausgewogenheit verhilft uns zu einer neuen Qualität und Harmonie im Zusammenleben mit allen lebenden Wesen. Dies ist das größte Geschenk, das wir uns selbst machen können. Mit neuer innerer Stärke sind wir in der Lage, aus ganzem Herzen zu geben. Wir lieben uns selbst und können andere wahrhaftig lieben, ohne falsche Erwartungen an sie zu stellen. Glück und Frieden sind keine Utopie; wer sich selbst managen lernt, kann beides in sich realisieren und hinaus in die Welt tragen.

Mehr Informationen auf http://www.master-han-shan.de/.


Bildquellen

pierre.schramm@ska-network.com'

von Pierre Schramm

Pierre ist Experte für Digital Leadership und strategisches Marketing in den digitalen Medien. Er verfügt über langjährige Managementerfahrung in der digitalen Wirtschaft sowie in rennomierten Verlagshäusern.

2 Comments

  1. asksteuerberaterhannover@gmail.com'

    Was für eine spannende Geschichte über Han Shan! Ich denke von solchen faszinierenden Geschichten kann jeder was lernen und werde mir sein Buch holen! Bin sehr gespannt darauf. Danke für die Empfehlung! Beste Grüße aus Hannover, Michael Keulemann ASK Steuerberatung

    Antworten

  2. kontakt@seo-head.de'

    Ja das ist einiges dran. Macht das Geld wirklich glücklich? Ich finde ein wenig runterkommen und Abstand von dem Ganzen gewinnen sollte jeder mal. Von außen betrachtet lässt es sich leichter feststellen, ob man wirklich glücklich ist.

    Lg
    Stephan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Stephan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.