Traffic is nothing without Conversion
Conversion OptimierungSEO

Traffic is Nothing without Conversion

In den Anfängen von SEO war Reichweite das Maß der Dinge – von Conversion sprach kaum einer. Der TKP (Tausenderkontaktpreis) war die alles dominierende Währung im Netz und Werbeträger konnten allein durch die schiere Menge an Besuchern und Pageimpression Werbetreibende dazu bewegen, Unsummen für Displaywerbung auf deren Portalen auszugeben. Doch das ist lange vorbei.

Artikel lesen

Relationship Marketing

Kundendialog – die Kunst einer gemeinsamen Sprache

Manchmal ist man auch als „Experte in Sachen Kommunikation“ gut beraten, sich ruhig mal einen Schluck aus der Pulle der eigenen Medizin zu gönnen. Da tingelt man Tag ein Tag aus durch die Lande, predigt das hohe Lied von der Conversion Optimierung, der Macht von Relationship Marketing und welche wichtige Rolle klare, verständliche Worte dabei spielen und dann passiert einem das.

Artikel lesen

Mit Kundenkarten & Bonusprogrammen Kunden gewinnen und binden.
Loyalty Marketing

Kundenkarten und Bonusprogramme – Payback und Co. goes Mobile

Kundenkarten und Bonusprogramme erfreuen sich in Deutschland seit jeher großer Beliebtheit. Ungeachtet der Warnungen von Datenschützern ist der Trend zum Jagen von Vorteilsangeboten und Schnäppchen sowie dem Sammeln von Punkten und Coupons weiterhin ungebrochen. Mit zusammen ca. 72 Mio. ausgegeben Karten (Quelle: Finanztest) wird der Markt von den drei großen Multicard-Anbieter Payback, Deutschlandcard und Miles & More beherrscht. Bisher bietet Payback den höchsten Nutzwert unter den Kundenkarten und Bonusprogrammen.

Artikel lesen

Verlage

F.A.Z. & Frankfurter Rundschau werden Frankfurter Allgemeine Rundschau

Offenbach am Main, 28. Februar 2013 – Jetzt ist es doch passiert. Ist Frankfurts Journalismus aggregiert. Wird eins? Also zu einer „Frankfurter Allgemeinen Rundschau“? Aus F.A.Z. und FR wird über Nacht die F.A.R.. Garniert mit einer Prise Neuer Presse und Rhein-Main-Zeitung. So viel journalistische Vielfallt aus einem Topf gab’s am Main noch nie. Und das mit höchstem kartellamtlichen Segen aus Bonn.

Artikel lesen

Diese 5 Marketing Blogs müssen Sie kennen.
Blogs

Fünf Marketing Blogs die Sie unbedingt kennen müssen

Marketing Blogs im Jahr 2013 – Anfang des Jahres veröffentlichten Prof. Lothar Rolke, Professor an der Fachhochschule Mainz für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und seine Kollegin Prof. Andrea Beyer einen sehr interessanten und nicht minder ernüchternden Artikel mit Zahlen, Daten und Thesen zur Deutschen Bloggospähre. Auch wenn die Zahl der Deutschen Blogger kaum valide zu erfassen ist, so bewegt sich deren Zahl im Vergleich zum weltweiten Blogger-Aufkommen von geschätzten 173 Millionen Blogs, tendenziell im niedrigen einstelligen Millionen-Bereich.

Artikel lesen

Google

What could Google do furthermore?

„Wachgeküsst“ durch den einfach fabelhaften Beitrag von Philipp Klöckner „Von der Netz-Demokratie zum Google-Monopoly“ (Philipp, dafür nochmals vielen Dank) besann ich mich heute, einer Idee zum Thema „Integration des stationären Einzelhandels in die Google Shopping Suche (Local Shopping)“, die wir vor gut 3 Jahren (als quasi Abfallprodukt) im Rahmen der Entwicklung einer eCommerce-Strategie für einen nationalen Filialisten entwickelt hatten. Offen gestanden, damals konnten wir mit der Idee nicht wirklich viel anfangen. Aber jetzt, drei Jahre später, ist vielleicht ein guter Zeitpunkt, sich des Themas einfach nochmal anzunehmen.

Artikel lesen

Digitale Gesellschaft

Das Internet der Dinge

So viel steht fest – die Digitalisierung der Welt, und somit  auch die unserer Gesellschaft und der unserer (Marketing)Kommunikation, wird auch 2012 weiter voranschreiten. Das Netz wandelt sich in diesem Zuge zunehmend vom „Internet der Menschen“ zum „Internet der Dinge“.

Einem Bericht der Frankfurter Allgemeine Zeitung von Dezember 2011 zufolge, werden schon bald, weltweit mehr als 5 Mrd. Menschen und über 50 Mrd. Maschinen über das Netz der Netze untereinander verbunden sein und miteinander kommunizieren. Wir dürfen davon ausgehen, dass diese Entwicklung das Verhalten der Konsumenten hinsichtlich ihrer Kaufentscheidungen, ihre Art der und ihre Empfänglichkeit für Kommunikation sowie ihren Umgang mit den Medien und ihrer Strategien der Informationsbeschaffung nochmals radikal und unumkehrbar verändern wird.

Artikel lesen

Relationship Marketing mit SKA Network
Relationship Marketing

10 goldene Relationship Marketing Regeln

Wie lerne ich interessante Menschen kennen und wie wird aus einem kurzen Tête-à-Tête eine erfüllte Beziehung fürs Leben? Diese und ähnliche Beziehungsfragen beschäftigen uns nicht nur im täglichen Leben, sondern vor allem auch in der Marketing/Kommunikation. An der Wertschöpfung (Value Chain) von Kundenbeziehungen erkennt man die Besten im Marketing.

Artikel lesen

Marketing GlossarMobile Marketing

Was ist mobiles Dialogmarketing?

Mit Anhalten des Booms bei der Verbreitung von Smartphones mit Internetzugang, entwickelt sich mobiles Dialogmarketing zu einem der wichtigsten One-to-One-Marketing-Instrumente. Mobile Marketing ist Dialogmarketing in Reinform. Kein anderes Device bzw. Medium kommt dem Konsumenten, dem Empfänger/Teilnehmer von Kommunikation durchgängig, und zwar über den gesamten Verlauf entlang der Customer Journey, näher, bietet einen höheren Grad an Personalisierung und ist unmittelbarer in Response und Konvertierung.

Artikel lesen